Jugendamt-Befugnisse-Unterhalt




Jugendamt-Befugnisse-Unterhalt

Beitragvon edy » Sa 6. Okt 2018, 10:06

Für den betreuenden Elternteil (das Kind wohnt bei dir, du leistest Naturalunterhalt) , ist das JA eine kostenlose Anlaufstelle z.B. für die Berechnung und Durchsetzung von Kindesunterhalt.

Da JA tritt hier sozusagen als "Anwalt de Kindes auf". Es wird also versuchen möglicht viel für das Kind herauszuholen.

Ob dies gerecht geschieht,ist eine andere Sache. ( ist auch beim gegnerischen Anwalt so).

Als zahlender Elternteil (Barunterhaltzahler) solltest du nicht einfach der Berechnung vertrauen. Ein kritische Gegenrechnung sollte immer erfolgen.

Es herrscht wohl die Meinung vor: "das Amt muss doch gerecht berechnen? " , dem ist aber nicht so.

Ich denke viele Jugendamtsberechnungen würden niedriger ausfallen, wenn der Unterhaltsverpflichtete einen gewissen

Überblick zum Thema Unterhaltsberechnung hätte.

Hier Fragen stellen + Antworten erhalten

edy
Benutzeravatar
edy
 
Beiträge: 101
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 11:32
Wohnort: siehe Forenimpressum

von Anzeige » Sa 6. Okt 2018, 10:06

Anzeige
 

Re: Jugendamt-Befugnisse-Unterhalt

Beitragvon edy » Fr 29. Mär 2019, 13:51

Benutzeravatar
edy
 
Beiträge: 101
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 11:32
Wohnort: siehe Forenimpressum


TAGS

Zurück zu aber das Jugendamt hat doch berechnet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron