Eheverträge




Eheverträge

Beitragvon edy » Do 21. Feb 2019, 09:00

Regelungsbereiche des Ehevertrages
Vorrangig können drei große Regelungsbereiche von einem Ehevertrag erfasst werden:

Der Güterstand: Wird kein Ehevertrag geschlossen, leben die Eheleute nach deutschem Recht im Güterstand der Zugewinngemeinschaft. In einem Ehevertrag können die Eheleute einen anderen Güterstand wählen, nämlich Gütertrennung oder Gütergemeinschaft. Es kann auch – bei grundsätzlicher Beibehaltung der Zugewinngemeinschaft – der Güterstand der Zugewinngemeinschaft modifiziert werden. Besonders häufig ist die Vereinbarung einer modifizierten Zugewinngemeinschaft, bei der als einzige Ausnahme festgelegt wird, dass ein Zugewinnausgleich im Fall der Ehescheidung nicht durchgeführt wird. Auch kann vereinbart werden, dass bestimmte Vermögensgegenstände nicht dem Zugewinnausgleich unterfallen. Dies kommt in der Praxis häufig vor, wenn ein Ehepartner ererbtes Vermögen oder das Eigentum an einem Unternehmen mit in die Ehe bringt, das im Scheidungsfalle in jedem Falle und auch in seinen Wertsteigerungen unangetastet bei dem betreffenden Ehepartner verbleiben soll.

Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Ehevertrag
Benutzeravatar
edy
 
Beiträge: 101
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 11:32
Wohnort: siehe Forenimpressum

von Anzeige » Do 21. Feb 2019, 09:00

Anzeige
 

TAGS

Zurück zu Eheverträge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron