Ist Pflegegeld Einkommen?




Ist Pflegegeld Einkommen?

Beitragvon 1000Fragen » Mi 9. Okt 2019, 08:23

Hallo,
der Älteste meiner Frau wird 18, lebt bei uns und geht zur Schule. Aber der Unterhalt wird ja nun neu berechnet: Erstens wird das Kindergeld vollständig angerechnet, es gibt einen anderen Anspruch laut DDT, zudem wird der Unterhalt nach dem Einkommen beider Eltern aufgeschlüsselt. Nun stellt sich mir die Frage: wieviel des Einkommens meiner Frau ist dafür einsetzbar:
Es besteht aus:

  • Einkommen aus Arbeit, ca. 900€
  • Pflegegeld für in Pflege genommenes Enkelkind, ca. 700 Euro
  • Kindergeld für 4 Kinder, ca. 800 Euro
Sie arbeitet Halbzeit, darf aber auch nicht mehr, weil sie das Pflegekind zu betreuen hat. In so fern gehe ich davon aus, dass nicht mit einem fiktiven Gehalt gerechnet werden kann. Als Bereinigung kommt im Wesentlichen nur Wegegeld in Betracht.

Ein Titel für die Zeit der Volljährigkeit besteht nicht. Da wir uns mit dem Kindsvater bisher immer einig geworden sind, besteht auch kein Anlass zum Jugendamt oder vor Gericht zu gehen. Dennoch sollte der Unterhalt natürlich korrekt berechnet werden.

Ich gehe davon aus, dass nur die 900 Euro einsetzbar sind, und die liegen mal gerade 10 Euro über dem Eigenbedarf. Nach Bereinigung dürfte da nichts bei herumkommen.

Falls noch Fragen bestehen, gern, ansonsten bitte ich mir die Rechnung zu korrigieren oder zu bestätigen.

Herzlichen Dank!!
Herzliche Grüße
1000Fragen
1000Fragen
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 11:28

von Anzeige » Mi 9. Okt 2019, 08:23

Anzeige
 

TAGS

Zurück zu Kindesunterhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron