Was passiert mit dem Haus nach Scheidung ?




Re: Was passiert mit dem Haus nach Scheidung ?

Beitragvon jodler » So 30. Sep 2018, 18:11

@edy

Haus war bei Schenkung ( vor 12 Jahren) ca. 250 000€ wert.

Gruß

Jodler
jodler
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 14:36
Wohnort: münchen

von Anzeige » So 30. Sep 2018, 18:11

Anzeige
 

Re: Was passiert mit dem Haus nach Scheidung ?

Beitragvon edy » So 7. Okt 2018, 10:15

Hallo Jodler,

Durch die Indexierung ( Inflationsausgleich) werden die Inflationsverluste dem Anfangsvermögen zugeschlagen.

Dadurch dürfte deine EX im Anfangsvermögen ca. 265 000€ haben.

edy
Benutzeravatar
edy
 
Beiträge: 105
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 10:32
Wohnort: siehe Forenimpressum

Re: Was passiert mit dem Haus nach Scheidung ?

Beitragvon jodler » So 7. Okt 2018, 11:07

Hallo edy,

das mit der Indexierung musst du mir erklären.

Jodler
jodler
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 14:36
Wohnort: münchen

Re: Was passiert mit dem Haus nach Scheidung ?

Beitragvon edy » So 7. Okt 2018, 12:52

Hallo Jodler,

Durch die Inflation verliert das Geld an Kaufkraft.

Beispiel: Wenn die EX sich vor 15 Jahren ein Auto für 30 000€ kaufen konnte,muss sie jetzt für das gleiche Auto

vielleicht 37000€ aufwenden.

Die Indexierung bewirkt, das der Kaufkraftverlust (Inflation) ausgeglichen wird.

Dadurch wäre die EX heute in der Lage, sich mit dem Geld aus dem Anfangsvermögen (z.B. 30000€) heute ein Auto zu kaufen.

edy
Benutzeravatar
edy
 
Beiträge: 105
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 10:32
Wohnort: siehe Forenimpressum

Re: Was passiert mit dem Haus nach Scheidung ?

Beitragvon jodler » Di 9. Okt 2018, 14:38

Hi edy,

alles ziemlich kompliziert?

bis wann muss ich den den Antrag auf Ausgleich stellen?

vG
Jodler
jodler
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 14:36
Wohnort: münchen

Re: Was passiert mit dem Haus nach Scheidung ?

Beitragvon edy » Di 9. Okt 2018, 19:22

Hallo Jodler,

Der Zugewinnausgleich hat eine Verjährungsfrist von 3 Jahren,diese beginnt im Folgejahr

der rechtskräftigen Scheidung.


Wenn ihr noch verheiratet seit,hast du noch Zeit.

Wichtig: alle Vermögenstände schon heute dokumentieren ( Fotokopien, Kontoauszüge,LV-Verträge usw.)

edy
Benutzeravatar
edy
 
Beiträge: 105
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 10:32
Wohnort: siehe Forenimpressum

Re: Was passiert mit dem Haus nach Scheidung ?

Beitragvon jodler » Sa 3. Nov 2018, 16:05

@edy,

ich werde es bald in Angriff nehmen

jodler
jodler
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 14:36
Wohnort: münchen

Re: Was passiert mit dem Haus nach Scheidung ?

Beitragvon edy » Mi 7. Nov 2018, 07:17

Hallo Jodler,

zunächst sollte man versuchen sich ohne Anwälte /Gericht zu einigen.

edy
Benutzeravatar
edy
 
Beiträge: 105
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 10:32
Wohnort: siehe Forenimpressum

Re: Was passiert mit dem Haus nach Scheidung ?

Beitragvon jodler » Sa 16. Mär 2019, 16:40

Hallo edy,

melde mich zurück,

haben uns jetzt auf einen Betrag geeinigt,ohne Anwalt.

Wie geht es weiter?

vG

jo
jodler
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 14:36
Wohnort: münchen

Re: Was passiert mit dem Haus nach Scheidung ?

Beitragvon edy » Sa 16. Mär 2019, 18:08

Hallo Jodler,

Am besten ihr lasst euch euer Ergebnis notariell beglaubigen.

Im Vertrag sollte stehen, dass damit der Zugewinnausgleich abgeschlossen ist.

edy
Benutzeravatar
edy
 
Beiträge: 105
Registriert: Sa 28. Jul 2018, 10:32
Wohnort: siehe Forenimpressum

Vorherige

TAGS

Zurück zu Zugewinn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron